E-Mailinfo@tierheiler-akademie.deTelefon+49(0)4105-675354





Inhalte der 8 Module

Schamanische Ausbildung

Sei mit dabei, wenn im November die schamanische Ausbildung neu beginnt. In 8 Wochenend-Modulen wirst Du ein Jahr lang viele verschiedene schamanische Techniken erlernen und eine Verbindung zu Deinen Krafttieren herzustellen. Im Vordergrund steht Deine eigene Persönlichkeitsentwicklung, aber Du kannst mit den erlernten Methoden im Anschluss auch andere Menschen und sogar Tiere unterstützen. Du lernst Deine Krafttiere und anderen geistigen Helfer kennen. Im Laufe der Ausbildung wird Deine Verbindung zu ihnen immer stärker werden. Dadurch erhältst Du ein Gefühl der Sicherheit und der Kraft. So kannst Du leichter die Herausforderungen im Alltag meistern.


Schamanische Ausbildung Modul 1
Modul 1

Krafttiere u. Geistführer

Im schamanischen Weltbild spricht man von der unteren, mittleren und oberen Welt. Am ersten Tag von Modul 1 wirst Du alle 3 Ebenen bereisen. Du besuchst Deinen Kraftort, von dem aus Du Deine Reisen in die Anderswelt startest. Du erfährst wer in den jeweiligen Welten zuhause ist und stellst Kontakt zu weisen Helfern, Krafttieren, Naturwesen und Deinem Geistführer her. Sie beschützen Dich in schwierigen Situationen und Du kannst sie von nun an um ihren Rat in Deinen Angelegenheiten fragen. Im Laufe der schamanischen Ausbildung wirst Du den Kontakt vertiefen und noch weitere Unterstützer kennen lernen.

An Tag 2 wirst Du auf der Reise zur Schöpferkraft mit der Ur-Kraft in uns verschmelzen. In diesem friedlichen lichterfüllten Zustand kannst Du Lichtheilungsarbeit für Dich selbst und andere Menschen, Tiere und Orte machen. Es können die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. In diesem Zustand können wir das Gefühl des Eins mit allem zu sein sehr tief empfinden. Wir verschmelzen mit dem Bewusstsein des All-Einen. So kann sich unser Körper- Seele- Geist- System resetten und wir empfinden einen tiefen inneren Frieden.



Schamanische Ausbildung Modul 2
Modul 2

Seelenrückholung

Die Schamanen bezeichnen als Seelenanteile verschiedene Aspekte unserer Seele. In der modernen Psychologie würde man von inneren Kind Anteilen sprechen. Als Kinder sind wir voll in unserer Kraft und leben alle Aspekte unseres Seins aus. Im Laufe unseres Lebens werden wir mit Situationen konfrontiert, die dazu führen, dass sich einige dieser Anteile zurückziehen. In der Psychologie werden sie auch als Schattenanteil bezeichnet. Die Schamanen nennen sie verlorene Seelenanteile.

Wenn bestimmte Verhaltensweisen im engen Umfeld eines Kindes nicht toleriert werden, wird es kooperieren und diese Aspekte, wie laut sein oder eine andere Verhaltensweise, nicht mehr offen ausleben. Der Aspekt zieht sich also zurück.

Erlebtes Trauma, egal ob es sich um eine einmalige Situation oder einen längere Zeit andauernden Zustand handelt, führt ebenfalls dazu, dass sich ein Seelenanteil zurückzieht. Dies wird als Dissoziation bezeichnet. Der Anteil geht aus dem Körper heraus, um den Schmerz nicht aushalten zu müssen.

Bei einer Seelenrückholung wird geschaut, welche Anteile wieder integriert werden möchten. Es wird ihnen gezeigt, dass die damalige Situation vorbei ist und sie wieder sicher im Körper und Energiefeld sind. Daraufhin wird der abgespaltene Seelenanteil wieder integriert, sodass der Mensch / das Tier wieder mehr Energie zur Verfügung hat. Man fühlt sich vollständiger und kann auch die verdrängten Aspekte seines Seins wieder ausleben.



Schamanische Ausbildung Modul 3
Modul 3

Seelenbeheimatung

Im letzten Modul haben wir einige Seelenanteil zurückerhalten. Sie bringen uns wieder ein Stück weiter in unsere Energie. Nun wollen wir ihnen ein gutes Zuhause geben und den inneren Kind Anteilen das Gefühl von Schutz und Geborgenheit geben, damit sie sich frei entfalten können.

Über eine Timeline-Aufstellung werden wir eine ganz andere Methode anwenden, weitere verlorene Seelenanteile zurückzuholen. Hierbei werdet Ihr Euch gegenseitig coachen, um eigene Anteile aufzuspüren und zu integrieren.

In Modul 1 hast Du bereits Deinen Geistführer aus der oberen Welt kennengelernt. In diesem Modul wird sich Deine Übungspartnerin mit ihm verbinden, sodass Du ihn interviewen und zu Deinen Themen befragen kannst. Und auch Du wirst erleben dürfen, wie es sich anfühlt, wenn eine weise höhere Instanz sich mit Dir verbindet und Du ihre Informationen channelst.



Schamanische Ausbildung Modul 4
Modul 4

Diagnostik u. Extraktion

Wir alle haben in unserer Aura Fremdenergien, die wir ab und zu aufspüren und entfernen sollten, damit sie sich nicht auf der körperlichen Ebene manifestieren oder uns in unserer Lebensaufgabe und im Alltag blockieren.

Unter Fremdenergien versteht man destruktive Anhaftungen im Energiefeld, die den freien Fluss der Energien im Körper und die Harmonie in der Aura beeinträchtigen. Im Gegensatz zu Besetzungen handelt es sich nicht um Verstorbene, die noch erdgebunden sind, sondern um Verunreinigungen.

Wir werden im Energiefeld lesen und dort Anhaftungen wahrnehmen können, welche dann im 2. Schritt aus dem Feld herausgelöst und transformiert werden. Dieses wird als Extraktion bezeichnet. Solche Verunreinigungen entstehen durch übermäßigen Genussmittelkonsum, Umwelteinflüsse, Glaubenssätze u. v. m. Nach dieser Reinigung werden wir widerstandsfähiger und kraftvoller.



Schamanische Ausbildung Modul 5
Modul 5

Mother Nature Talk

Kann man tatsächlich auch mit Bäumen, Kristallen und Naturwesen sprechen? Besitzen sie ein intelligentes Bewusstsein? Wie aus verschiedenen wissenschaftlichen Studien hervorgeht, sind auch Pflanzen fühlende Wesen und selbstverständlich wussten das bereits die alten Schamanen. Sie haben mit „allem, was ist“ gesprochen – mit den Tieren, den Pflanzen, den Elementen und den Naturwesen.

Noch heute gibt es in Island Elfenbeauftragte im Bauamt der Hauptstadt Reykjavík, die in Stadtplänen und Landkarten elfenverdächtige Stellen markieren. Deshalb kommt es vor, dass hier und dort die Straße einen eigenartigen Schlenker machen oder Häuserzeilen abrupt unterbrochen sind. Das erscheint in unserer Kultur seltsam, doch an diesem Wochenende wollen wir der Natur einmal anders begegnen und mit den verschiedensten Formen des Seins kommunizieren.

Wir verbinden uns mit Ortskräften und Naturwesen, unternehmen Reisen in die nichtalltägliche Wirklichkeit zu unseren Krafttieren, sprechen mit Bäumen, Pflanzen und Naturwesen. Wer möchte, kann auch mit seinem Hausgeist kommunizieren und so das Wohnen in den eigenen vier Wänden angenehmer machen.

Beherbergen Kristalle tatsächlich ein Kristallwesen in sich, welches sich uns zeigt? Und was sind ihre Aufgaben? Wir erfragen Botschaften zu allen uns am Herzen liegenden Themen. Unter anderem nehmen wir Kontakt mit einem ganz besonderen Kristallwesen auf, einem an die 30.000 Jahre alten Kristall-Büffelschädel. Es handelt sie hierbei um einen echten Tierschädel, dessen Oberfläche mit komplett mit Selenit-Kristallen überwachsen ist. Durch ihn kommen wir auch in Kontakt mit der weißen Büffelkalbfrau, welche das weibliche Bewusstsein von Mutter Erde repräsentiert.



Schamanische Ausbildung Modul 6
Modul 6

Tod und Sterben

Die schamanische Sicht auf das Thema Tod und Sterben entspricht nicht unbedingt der der westlichen Welt. Im schamanischen Weltbild besitzen wir eine Seele, welche nach unserem Tod wieder nachhause zurück geht. Unser Körper dient uns also nur, um in der jeweiligen Inkarnation Erfahrungen zu sammeln.

In einer Reise auf die „andere Seite“ besuchst Du unterschiedliche Orte, an denen sich Seelen zwischen den Inkarnationen aufhalten können. Du kannst zu einer verstorbenen Person aus Deinem Ahnenkreis Kontakt aufnehmen. Danach wird sich vermutlich Deine Sicht auf Leben und Sterben verändern, sodass Du den übergeordneten Sinn dahinter verstehst.

Manche Seelen bleiben aufgrund von irdischen Anhaftungen oder traumatischen Übergängen als sogenannte erdgebundene Seelen auf der Erde. Das heißt ein Anteil bleibt hier und geht nicht ins Licht. Du erfährst wie Du ihnen helfen kannst ins Licht zu gehen.

Manchmal zeigen sich verstorbene Personen. Das könnten Ahnen von uns oder verstorbene nahestehende Menschen sein. Einige brauchen noch Hilfe oder sie möchten eine Botschaft übermitteln.



Schamanische Ausbildung Modul 7
Modul 7

Transformationsreise

Eine der meistgestellten Fragen ist die nach dem Sinn unseres Lebens. Welche Lernaufgabe hast Du in dieser Inkarnation und welches Geschenk bringst Du für Dein Umfeld und den Planeten mit? Nutze die Unterstützung machtvoller geistiger Verbündeter, um Deinen Platz auf diesem Planeten auszufüllen und Dein Licht leuchten zu lassen.

An diesem Wochenende begeben wir uns auf eine wundervolle, heilsame Reise. Sie beginnt mit der Rückbesinnung auf unsere Herkunft – dem Einssein mit allem. Hier erlebst Du, was es heißt das zu erfahren und nicht nur so daher zu sagen. Wir verschmelzen wie der Tropfen mit dem Meer zu einem Bewusstsein. Diese Erfahrung lässt uns wieder in unser Mitgefühl und das Gefühl der Einheit kommen.

Mit der reinigenden Kraft des Feuers transformieren wir danach alte Glaubenssätze, Angewohnheiten und anhaftende Fremdenergien. Weiter geht es über die Kräfte der Luft, die den Prozess des Loslassens und den Neubeginn unterstützen.

Über die Verbindung mit Mutter Erde erhalten wir wieder mehr Stabilität und kraftvolle Wurzeln, sodass wir die nötigen Ressourcen haben uns unseren Aufgaben zu stellen. Als einzigartige Wesen haben wir alle auch eine einzigartige Lebensaufgabe auf diesem Planeten. Und diesen individuellen Platz gilt es auszufüllen und unser Licht leuchten zu lassen.

Auf dieser Reise begleiten uns besondere, machtvollen Wesen. Einhörner, Drachen, Phoenixe und Delfine stehen stellvertretend für die 4 Elemente. Außerdem wirst Du eine schamanische Reise in das sagenumwobene Avalon unternehmen.



Schamanische Ausbildung Modul 8
Modul 8

Ahnenkräfte und Divination

Aus der Verbindung zu unseren Ahnen können wir viel Kraft und Weisheit schöpfen, allerdings nur wenn die Verbindung nicht durch Blockaden gestört ist. Wir klären mit der 7 Generationen – Aufstellung behindernde Aspekte aus der Ahnenreihe, damit die Energie wieder frei fließen kann. Das hat nicht nur auf die Seelen unserer Vorfahren positive Auswirkungen, sondern auch auf uns und die nach uns kommenden Generationen.

Du lernst, schamanische Techniken zur Weissagung zu verwenden. Mit der Divination kannst Du für andere Teilnehmer*innen und für Dich selbst um Informationen zu zukünftigen Ereignissen bitten.

Nun sind wir am Ende eines gemeinsamen Jahres angekommen. Die Teilnehmerinnen sind längst zu einer Einheit geworden, die in den vergangenen 7 Jahrgängen über lange Jahre bestehen geblieben ist.



Preise und Leistungen

Die Preise beziehen sich jeweils auf die gesamten Leistungen in der Spalte.


Beginn November 22

Termine

  • Modul 1: 05./06. November 2022
  • Modul 2: 14./15. Januar 2023
  • Modul 3: 25./26. Februar 2023
  • Modul 4: 29./30. April 2023
  • Modul 5: 10./11. Juni 2023
  • Modul 6: 19./20. August 2023
  • Modul 7: 23./24. September 2023
  • Modul 8: 25./26. November 2023
  • Joker-Termin: 11./12. November 2023


Gesamte Schamanische Ausbildung

2.880,- €

  • – 8 Kurs-Wochenenden
  • – 8 Workbooks
  • – 4 Online Reiseabende
  • – Kleine Gruppen max. 12 Teilnehmer
  • – TN auch Online oder im Mix mögl.
  • – Trainerin Maren Oldag persönlich
  • – Begleitung durch zusätzliche Assistentin
  • – Vernetzung in Chat-Gruppe

zur Buchung

Copyright Tierheiler Akademie Maren Lubrich 2018

X