E-Mailinfo@tierheiler-akademie.deTelefon+49(0)4105-675354



Über uns

Profile der Tierheiler Akademie -Trainerinnen

Maren Lubrich

Gründerin der Tierheiler Akademie

Nach 10 Jahren „Tierkommunikation Rosengarten“ ist die Zeit reif noch mehr Menschen mit ins Boot zu holen. Im Team können wir nun an verschiedenen Standorten präsent sein und nach dem von mir in über 400 Seminaren verfeinerten Konzept Seminare geben.

Meine Erfahrungen und wie alles entstand…

Nachdem ich Anfang 2000 mit der energetischen Heilmethode Reiki zu arbeiten begann und diese auch an andere Menschen in Seminaren weitergab, kam 2006 die Tierkommunikation hinzu. Hierbei merkte ich schnell, dass ich durch Reiki in der Lage war mit den an mich herangetragenen Themen emotional gut umzugehen, weil ich wusste, dass ich über das Tiergespräch hinaus Tiere, Menschen und Situationen unterstützen konnte. An Kolleginnen sah ich, dass sie es da deutlich schwerer hatten. Einige sehr gute Tierkommunikatoren mussten deswegen sogar mit ihrer Tätigkeit aufhören, weil sie die Probleme der Menschen und Tiere manches Mal zu sehr belasteten.

Zudem haben viele Klienten bereits eine lange Odyssee hinter sich, ehe sie eine Tierkommunikation machen lassen. Das Letzte worauf ihnen der Sinn steht, ist wieder weiter zum nächsten geschickt zu werden. Durch die Ergänzung mit den verschiedenen Techniken kann dieses oftmals verringert oder ganz vermieden werden.

Nachdem die ersten Teilnehmer ihren anfänglichen Wunsch, Tierkommunikation und Tierheilung auch für andere Menschen und Tiere durchzuführen, nicht umgesetzt hatten, hinterfragte ich die Gründe dafür. Es stellte sich heraus, dass es ihnen an Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten fehlte und sie auch nicht wussten, wie sie es umsetzen sollten. Bevor man eine Homepage oder einen Flyer erstellen kann, sind sehr viele Vorab-Überlegungen nötig. Es erfordert eine Menge zusätzliches Wissen, was man erst merkt, wenn man in der Umsetzung ist. Das alles überforderte sie, sodass sie von ihrem Traum abkamen. Von einer gezielten Strategie zur Umsetzung keine Spur…

Das machte mich wirklich traurig, weil ich um ihre Fähigkeiten wusste. Zudem überrollten mich die Anfragen die ich alleine gar nicht bewältigen konnte. Es wurden mit den Jahren immer mehr Menschen auf diese Form der Unterstützung aufmerksam und wollten einen Termin. Das führte dazu, dass ich mich völlig verausgabte, während wirklich gute Frauen auf halber Strecke stecken blieben.

Da ich mir über die Jahre meiner Selbstständigkeit ein breites Spektrum an zusätzlichen Informationen und Ausbildungen angeeignet habe, beschloss ich dies als zusätzliches Modul mit in die Ausbildung zu integrieren. Von nun an schafften tatsächlich fast alle Frauen, die auch den Wunsch hatten, den Sprung in die Selbstständigkeit. Natürlich ist die Anzahl der Teilnehmer hoch, die die Tierheiler-Ausbildung „nur“ für sich und für das eigene Umfeld machen. Aber auch sie profitieren von den zusätzlichen Kenntnissen. Und man weiß ja nie, wohin ein Weg am Ende führt…

Meine Geschichte

Geboren 1967 in Braunschweig wuchs ich als Kind meiner mit einem Fotogeschäft selbstständigen Eltern auf. Seit meinem 2. Lebensjahr hatten wir Katzen, denen ich mich immer sehr verbunden fühlte. Da meine Eltern beruflich oft sehr eingespannt waren, teilte ich meine Gedanken mit den Tieren. Jeder Hund und jede Katze zogen mich magisch an.

Im Alter von zehn Jahren ging endlich meine lang ersehnter Wunsch nach einem eigenen Hund in Erfüllung. Als Einzelkind lebend, teilte ich seitdem mit meiner Hündin Cindy alles geschwisterlich. Außerhalb der Schulzeit begleitete sie mich nahezu überall hin. Als ich mit Anfang zwanzig meine Ausbildung zur Kauffrau beendete, verließ mich auch Cindy. 2005 begann ich Reiki-Seminare zu geben, zunächst nebenberuflich zu meiner Arbeit im Wildpark Schwarze Berge. Seit 2008 bin ich nun hauptberuflich als Tierkommunikatorin und Tierheilerin selbstständig.

Heute wohne ich südlich vor den Toren Hamburgs in der Gemeinde Rosengarten. Mein ebenfalls sehr tierverbundener Mann Stefan und ich teilen unser Haus mit unserer Hündin Indra und den Katzen Berti und Tara. Für unsere 5 Quessant-Schafe haben wir ganz in der Nähe eine Weide.

Meine große Leidenschaft sind Seminare – sowohl das Unterrichten, als auch selber welche zu besuchen. Wenn ich früher in der Schule gefragt wurde, was ich einmal werden will, dann antwortete ich „Seminarleiterin“.


Mehr über Maren

Biografie

  • Angebote
  • Vita
  • Standort

Seminar Tierkommunikation

Aufbaukurs Tierkommunikation

Seminar “Quantenheilung”

Seminar “Arbeiten mit der Einhandrute”

Seminar “Systemische Tieraufstellungen”

Seminar “Schamanische Seelenrückholung”

Vertiefungskurs Tierheiler Ausbildung

Profikurs Tierheiler Ausbildung

Seminar “Wohlstand und Fülle”

Ausbildung “Erfolgreich Seminare geben”

1984- 86 „Die Spielregeln des Erfolgs“ und „Spielregeln der Erfüllung“ Pallas-Seminare

2003 – 2005 Usui-Reiki l, ll, lll u. Ausbildung zur Reiki-Lehrerin

2005 Entwicklung der Außersinnlichen Wahrnehmung bei Walter Lübeck

2006 – 2007 div. Seminare mit Phyllis Krystal „Die inneren Fesseln sprengen“

20072009 Ausbildung zur „Tierkommunikatorin nach Penelope Smith“ bei Christine Tetau

2009- 2014  Schamanischen Kerntechniken b. Christine Tetau, Adrian Oswald und Alberto Villoldo

2009 „Gewaltfreie Kommunikation“ nach Marshall Rosenberg

2010 -2013 Quantenheilung, systemischen Aufstellungen, geistigem Heilen, Timeline u. Rückführungen

2011 Meditative Atemtechniken, Nummerologie und Buddhistische Meditationstechnik

2012 „Energetische Spagyrik“ bei Phylak Sachsen

2012 „Arbeit mit Pendel + Einhandruten“ und „Energetische Wirbelsäulenbegradigung/ Geistige Aufrichting“

2014 div. Seminare über die Arbeit mit Kristallen bei Wolfgang Hahl und Michael Zeidtler

2013 – 2015 „Der schamanische Weg“ Einzel + Gruppenqualifikation bei Sabine Treeß nach Sandra Ingerman

2015 Komplettausbildung „Hypnosetherapie“ u.a. Hypno-Coaching am TherMedius-Institut

2016 Fortbildung Hypnose „Superlearning“, „Reinkarnationstherapie“ und „EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing)“ am TherMedius-Institut

2016 Acccelerated Learning Techniques bei Tobias Beck



Akademie Trainerin Sabine Huß


Als Kind redete ich einfach mit den Tieren. Als Erwachsene wuchs über die Jahre mehr und mehr der Wunsch, mit Tieren reden und sie verstehen können. Ich wollte meine Verbindung zu den Tieren noch intensiver zu gestalten und das erlernen, was seit meiner Kindheit im Verborgenen schlummerte.
Wie ich mir meinen Traum erfüllte…

2006 erfüllte ich mir den Herzenswunsch – einen kleinen, meinen Möglichkeiten entsprechenden „Gnadenhof“. Dabei schlug und schlägt mein Herz vor allem für scheue, ältere, schwer zu vermittelnde Tiere. Diesen ein Zuhause zu geben und zu erleben, wie sie sich öffnen, Vertrauen fassen und sich dadurch verändern, erlebe ich immer wieder als ganz besonderes Geschenk.

Nachdem ich 2008 vom Süden Deutschlands in den Norden gezogen bin, wollte ich mir endlich meinen Traum erfüllen. Im Jahr 2012 war es dann soweit und ich nahm am “Basiskurs Tierkommunikation“ – meinem ersten Seminar bei Maren – teil. Damals hätte ich mir nie vorstellen können, dass ich eines Tages anderen Menschen vermittle, wie sie zu dem uralten Wissen und der Fähigkeit, mit Tieren, Pflanzen und der Natur zu kommunizieren (zurück)finden. Ich wünsche mir sehr, dass es immer mehr Menschen werden, die diesen Wunsch in sich tragen und mit dem Erlernen dieser Kommunikation zu einem harmonischen Miteinander Leben beitragen.

Meine Geschichte

1962 wurde ich in Backnang in der Nähe von Stuttgart geboren. Sobald ich selbst laufen konnte, lief ich auf alle Tiere, die mir begegneten zu. Meine Eltern erzählen heute noch davon. In meiner frühen Kindheit gab es schon viele Tiere, z.B. wenn ich bei meiner Oma in Österreich war. Dort gab es Katzen, Hühner, Ziegen, Schweine. Bei uns zuhause hatten wir Wellensittiche und ein schwarzes Zwergkaninchen namens Stoppel, an dem ich sehr hing.

Mein größter Wunsch war jedoch ein Hund. Und als ich 11 Jahre alt war gaben meine Eltern schließlich nach und eine junge Schäferhündin aus dem Tierheim zog bei uns ein. Von da an verbrachte ich ganze Nachmittage mit meiner Freundin, deren Hündin und unserer Asta im Wald und in der Natur.

Mit 19 Jahren hatte ich meinen ersten „eigenen“ Hund und seither haben viele Tiere mein Leben mit mir geteilt und es unglaublich bereichert.

Seit 25 Jahren arbeite ich als Hebamme, die meiste Zeit davon freiberuflich. Mit großer Freude begleite ich Frauen und Familien in der Schwangerschaft und nach der Geburt. Viele Jahre habe ich auch Hausgeburten begleitet. Während all dieser Jahre lebten immer meine tierischen Wegbegleiter mit mir.

Derzeit lebe ich in einem kleinen Dorf im Landkreis Rotenburg/Wümme mit meinem Mann, vier Hunden, sieben Katzen, achtzehn Hennen, einem Hahn, vier Gänsen und einem Erpel zusammen.


Mehr über Sabine

Biografie

  • Angebote
  • Vita
  • Standorte

Seminar Tierkommunikation

Aufbaukurs Tierkommunikation

Tierkommunikation

Sterbebegleitung für das Tier

Quantenheilung

TTouch (vor Ort)

Bachblütenberatung

1990-1993 Ausbildung zur Hebamme , Marburg/Lahn

1997 Weiterbildung zur Kursleiterin bei Hanna Fischer

1998 Ausbildung zur Bach-Blütenberaterin

2000-2002 Seminare in „Einführung in die Homöopathie bei Dr. Friedrich P. Graf

2006 Weiterbildung in Hatha-Yoga und ganzheiliche Entspannungstechniken

2008-2011 Ausbildung zur Yoga-Übungsleiterin bei „Herztöne“

2009-2010 div. Seminare in Akupunktur

2011-2012 Erlernen der Tellington TTouch Methode nach Linda  Tellington Jones

2012 Basiskurs Tierkommunikation bei Maren Lubrich

2012-2015 Ausbildung zur Tierkommunikatorin und Tierheilerin bei Maren Lubrich

2017-2018  schamanische Jahresausbildung bei Maren Lubrich



Akademie Trainerin Nora Heiseke- Kiefer


Als Kind habe ich mir oft vorgestellt wie ich mich mit meinen Tieren unterhalte und was sie mir erzählen würden. Als meine Mutter eines Tages von der Arbeit kam erzählte sie mir, dass ihre Kollegin mit Tieren sprechen kann. Da wusste ich das will ich auch lernen.
Mein Pferd hatte sich schon aufgegeben…

Tief in meinem Bauch wusste ich, dass Sie mich verstehen und sie wissen wie es mir gerade geht. Als meine Mutter mir von Tierkommunikation erzählte, hatte ich endlich die Bestätigung für meine Gefühle.

Prompt darauf habe ich meine Schwester und mich zu einem Kurs angemeldet. Meine Schwester war damals 19 und ich 17 Jahre und wir freuten uns sehr diese Reise gemeinsam antreten zu können. Nach dem Kurs waren wir voller Begeisterung und wollten am liebsten diese Möglichkeit mit der ganzen Welt teilen. Leider stieß ich oft auf Ablehnung bis hin zu Spott. Vergessen habe ich die Tierkommunikation nicht, weiter verfolgt jedoch auch nicht. Hin und wieder habe ich ein paar Tiergespräche geführt.

Und dann kam der entscheidende Moment, als meine Stute dringend Hilfe brauchte. Doch ich fühlte mich zu unsicher. Quillaja wurde sehr krank und stellte sogar das Fressen ein. Selbst der Tierarzt war ratlos. Eines Freitagnachmittags wollte sie keinen Schritt mehr gehen, stand einfach nur mit hängendem Kopf im Auslauf. Wir versuchten mit allen Tricks sie zu bewegen. Der Abend kam und die anderen Pferde waren bereits im Stall. Nur sie rührte sich nicht. Nun hatten wir zwei Optionen, den Tierarzt der sie eingeschläfert hätte oder eine Wunderheilung.

Wir entschieden uns Maren Lubrich anzurufen und Quillaja zu fragen was sie sich von uns zur Unterstützung wünscht. Während sie mit ihr sprach geschah plötzlich unser kaum erhofftes Wunder. Innerhalb weniger Minuten wurde meine Stute wacher und wacher bis sie plötzlich einfach in ihren Stall ging. Sie fing sogar kurz darauf an Heu zu fressen! Maren erklärte, dass sie Quillaja nebenbei gerade mit Quantenheilung unterstützt hätte. Zu der Zeit hatte ich davon noch nie etwas gehört. Dank des Gespräches erfuhren wir auch, wie wir ihr sonst noch helfen konnten.

Daraufhin lernte ich selbst bei Maren Quantenheilung. Und es geschah woran keiner mehr geglaubt hatte – Quillaja wurde wieder ganz gesund und ist es (eineinhalb Jahre später) bis heute. Das alles hat mich unglaublich bewegt, ja geradezu überwältigt. Und so entschied ich mich die gesamte Tierheiler Ausbildung bei Maren Lubrich zu machen, um selbst anderen zu helfen, die ein Wunder gebrauchen können.

Meine Geschichte

Geboren wurde ich 1992 in Dannenberg an der Elbe. Meine Eltern lernten sich in einer Reithalle kennen. Seit ich denken kann hatten wir eigene Pferde.

Nach langem Gequengel von meiner Schwester und mir haben wir endlich ein Kaninchen bekommen.  “Sie“ wurde auf den Namen Happy getauft. Später entpuppte sich Happy dann allerdings als Böckchen. Er hat uns lange begleitet und durfte immer in einer kuscheligen Decke sitzend auf dem Sofa mit uns Fernsehen gucken. Später hat er seinen Platz mit weiteren Kaninchen und zwei Meerschweinchen draußen im Stall gefunden. Dazu kam dann noch unsere Katze Lutzie, die bis heute bei uns lebt.

Zum Reiten gingen wir auf einen Ponyhof.  Unser Highlight bestand darin, dass wir uns unser Pony für die nächste Reitstunde selbst auszusuchen durften. Schon Tage im Voraus überlegte ich wer mein Favorit für die nächste Stunde war. Mit Pech musste um das Wunschpony gewürfelt werden.

Im Alter von knapp 17 Jahren trennte sich meine Jugendliebe von mir. Meine Mutter wusste was ihrer zutiefst traurigen Tochter helfen konnte und nahm mich mit in den Stall. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir in unsere Familie 3 Pferde. Unser Wallach Filou hat diese schwere Zeit in Kürze mit zu einer der schönsten meines Lebens gemacht. Mit ihm habe ich auch meine ersten Turniererfahrungen gesammelt. Er hat uns glänzen lassen und so waren wir oft ganz vorne mit dabei. In dieser Zeit (2008) besuchte ich auch meinen ersten Tierkommunikations- Kurs.

Mit 22 Jahren erfüllte sich ein weiterer Herzenswunsch und ich bekam meine damals bereits 18jährige geliebt Stute Quillaja. Wir sind zu einem super Team verschmolzen.

Heute wohne ich mit meinem Mann, meine Familie ( Vater, Mutter, Schwester und Schwager ) unseren Katzen und den beiden Pferden Quillaja und Schmidtchen in dem wunderschönen naturverbundenen Dörfchen Kettelstorf bei Himbergen/Uelzen


Mehr über Nora

Biografie

  • Angebote
  • Vita
  • Standort

Seminar Tierkommunikation

Aufbaukurs Tierkommunikation

Tierkommunikation

Quantenheilung

Schamanische Krafttierreise

Schamanische Seelenrückholung

1990-1993 Ausbildung zur Hebamme , Marburg/Lahn

1997 Weiterbildung zur Kursleiterin bei Hanna Fischer

1998 Ausbildung zur Bach-Blütenberaterin

2000-2002 Seminare in „Einführung in die Homöopathie bei Dr. Friedrich P. Graf

2006 Weiterbildung in Hatha-Yoga und ganzheiliche Entspannungstechniken

2008-2011 Ausbildung zur Yoga-Übungsleiterin bei „Herztöne“

2009-2010 div. Seminare in Akupunktur

2011-2012 Erlernen der Tellington TTouch Methode nach Linda  Tellington Jones

2012 Basiskurs Tierkommunikation bei Maren Lubrich

2012-2015 Ausbildung zur Tierkommunikatorin und Tierheilerin bei Maren Lubrich

2017-2018  schamanische Jahresausbildung bei Maren Lubrich

REFERENZEN

Noch ein paar Erfahrungsberichte

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen bedanken, die uns so wundervolle und berührende Nachrichten schreiben. Das gibt uns den Mut und die Hoffnung etwas bewirken zu können, wenn wir nur leidenschaftlich dafür eintreten.

Die Ausbildung und die verschiedenen Inhalte haben mich und mein komplettes Leben sehr verändert, weil ich anders denke und anders lebe. Ich denke viel positiver und habe viel mehr Vertrauen in mich selbst bekommen. Es fällt mir nicht mehr schwer auf fremde Menschen zu zugehen. Beim ersten Seminarwochenende war ich noch skeptisch, dieses änderte sich bereits beim zweiten Seminarwochenende. Alle Inhalte waren super spannend, einfach beigebracht, verständlich erklärt und geübt worden. Maren, Du hast eine wundervolle Art, einem nichts „überstülpen“ zu wollen. Bei allem was Du sagst, ist es offen, wie und was man damit macht. Du verstehst es einem Mut zu geben, zu testen und probieren, bzw. einfach machen und auf sich zu vertrauen. Ich habe mir Deine Worte sehr zu Herzen genommen und bin sehr motivert das alles in meinem Leben umzusetzen. Ich danke Dir, liebe Maren für diese wundervolle Erfahrung und die Wendung, die Du damit in mein Leben gebracht hast. Du bist ein wundervoller Mensch!


CARINA TEWS

Ich habe die Jahresausbildung bei Dir sehr genossen und so unglaublich viel für mein Leben mitgenommen, ja so ist es.
Vieles davon konnte ich bereits so wunderbar anwenden, mit z. T. unglaublichen Ergebnissen. Zwar nicht unbedingt nur im Tierbereich – dort auch, aber der Hauptfokus lag für mich in diesem Jahr, familiär bedingt bei der Anwendung am Menschen.
Aber das ist ja auch das Tolle; zu erfahren, dass wir alle -Mensch und Tier- zusammen hängen und unter dem Strich gar nicht soo unterschiedlich sind.
Ich danke Dir für Deine liebevolle und achtsame Art, mit der Du mit uns umgehst. Vor allem Deine humorvolle und positive Ausstrahlung, durch die Du uns die verschiedensten Inhalte dieser Jahresausbildung vermittelt hast, wird mir wirklich in Erinnerung bleiben. Gerade wo ich (oder mein Ego ;-)) auf der Schamanischen Reise gerne ein bisschen gebockt habe, hast Du mich gut begleitet und unterstützt. Lieben Dank auch hierfür.


SILKE VOLLMER

Hallo Frau Lubrich, mir liegt es auf dem Herzen Ihnen an dieser Stelle einfach mal Danke zu sagen, Danke dass Sie den Mut hatten diesen Weg zu gehen und diesen Dienst zu tun – mir hat der Mut lange Zeit gefehlt – obwohl ich die Dinge die sie in ihren Kursen anbieten von Jugend auf wahrnahm aber immer wieder aus religiösen Gründen unterdrückte – es gab einen Wendepunkt in meinem Leben und der hat dazu geführt, dass ich mich immer weiter geöffnet habe und alles in den Fluss kam, was ich all die Jahre unterdrückt habe. Viele tiefe Gespräche mit meiner Schwester, die mir viel von Ihnen und ihren Kursen erzählt hat, haben mich motiviert. Und mir Kraft gegeben auch wenn man alleine steht und alle einen für verrückt erklären nicht aufzugeben sondern sich dem Geist, der in allen Dingen lebt und wirkt zu öffnen, ihn durch sich wirken zu lassen, ihm zuzuhören wie er zu einem spricht auf so unterschiedliche Art und Weise…… Sie haben durch ihren Dienst in meiner Familie sehr viel Hartes aufgebrochen – vielen Dank und Ihnen alles Gute und viel Kraft für Ihre weiteren Aufgaben!


BRUDER EINER TEILNEHMERIN

In einem Telefonat beantworten wir Dir gerne Deine Fragen

Telefon: 04105-675354

Besuche uns auch auf…

Copyright Tierheiler Akademie Maren Lubrich 2018

X