E-Mailinfo@tierheiler-akademie.deTelefon+49(0)4105-675354
21726 Oldendorf

Dörte Meyer-Lietzow


  • Termine
  • Weitere Angebote
  • Vita
  • Kontakt

Basisseminar Tierkommunikation
29./30. Oktober 2022, Samstag 14.00 – ca. 17.00 Uhr, Sonntag 10.00-17.00 Uhr (27449 Kutenholz)

Aufbaukurs Tierkommunikation
03./04. Dezember 2022, Samstag 10.00 – ca. 17.00 Uhr, Sonntag 10.00-17.00 Uhr (Kutenholz)

Grundkurs Einhandrute
13. November 2022, Samstag 10.00 – ca. 17.00 Uhr (Kutenholz)
19. November 2022, Sonntag 10.00-17.00 Uhr (in 27639 Wurster Nordseeküste)

Tierkommunikation Übungsabende

Tierkommunikation (auch Sterbebegleitung)

Testung und Energiearbeit mit der Einhandrute

Harmonisieren mit Kristallen

Schamanische Krafttierreisen und Heilreisen

Bachblütenberatung und Aromaberatung

AKASHA- & Seelenplanlesung AKASHA LIFE Ausbildung

2013-2016 Ausbildung zum Tierheilpraktiker (ohne Abschluss)

2014-2015 Reiki I und II

2016 Ausbildung zur Tierkommunikatorin und Tierheilerin bei Maren Lubrich

2017 Schamanische Jahresausbildung bei Maren Lubrich

2017 Ausbildung zur Bachblütenberaterin bei Sabine Rudolph-Nolte

2018-2020  Ausbildung zur Aromatologin

2018-2021  Ausbildung zum Akasha Life Visionscoach und Master Mind Reader Level 3 bei Ute Fuhrmann

Dörte Meyer-Lietzow
Wohlbefinden für Tiere
21726 Oldendorf
Telefon (Büro) : +49 (0) 41 44 – 235 06 60
Telefon (Mobil) : +49 (0) 172 42 41 467
info@wohlbefinden-fuer-tiere.de
www.wohlbefinden-fuer-tiere.de

Als Vierjährige wechselte ich vom Stadt- zum Dorfkind. Hier hatte ich das große Glück, das meine Eltern mir ein Leben mit Ponys, Pferden und Katzen ermöglichten. Mit Beginn des Erwachsenwerdens veränderte sich mein Verhältnis zu den Tieren.
Als ich erwachsen wurde, verlor ich die Verbindung. Jetzt ist alles wieder da…

Als Kind und Jugendliche verbrachte ich meine Zeit im Stall, egal wie es mir ging und wie ich mich fühlte. Die Pferde waren und sind ein unersetzlicher Bestandteil meines Lebens. Ein Teil von mir, mit dem ich eng in Verbindung stand und heute gottseidank auch wieder stehe. Oft verstanden sie mich besser als Menschen und das ganz oft auch ohne Worte.

Dann begann ich eine Ausbildung im Büro, was mir als absolutes Draußen-Kind schwerfiel. Es kamen eine Ehe, 2 tolle Kinder, die mittlerweile schon fast erwachsen sind, Haus bauen, Scheidung. Durch den stressigen Alltag verlor ich den innigen Bezug zu meinen Tieren. Ich hatte durchgängig Ponys bzw. Pferde. Es ging ihnen gut aber die innige Verbindung war verloren gegangen. Erst mit Ende Dreißig, begann eine Veränderung in mir vorzugehen. So wie es in den letzten Jahren lief, wollte ich es nicht mehr. Ich wollte nicht „nur“, dass die Tiere da sind. Ich wollte die Verbindung wieder spüren und auf jeden Fall mehr für mich tun. Ich durfte in dieser Zeit viel über mich selbst lernen.

Ich bin mittlerweile wieder viel draußen, spüre diese Verbindung mit „Allem“ und ich kann mich wieder spüren. Heute sind es Pferde, Ponys, Katzen und Hunde, die meinen Alltag abrunden. Einen tollen Ehemann und meine Kinder die mich bei all meinen Vorhaben unterstützen. Mein Wunsch ist es Tieren und Menschen dabei zu helfen in den Einklang zu kommen und sich zu verständigen. Ich möchte Mittler sein in unserer Welt und zwischen den Welten, um für uns alle ein Stück weit ein besseres Verständnis zu schaffen – für uns, mit uns, mit den Tieren, mit den Menschen. Einfach für alle.


Copyright Tierheiler Akademie Maren Lubrich 2018

X